Seit einiger Zeit bietet Instagram die Möglichkeit an, seine Story Highlights im Profil fest zu verankern. Somit kann man seine persönlichen Höhepunkte auch dauerhaft speichern. Normale Beiträge die als Story veröffentlicht werden, verschwinden ansonsten nach 24 Stunden wieder.

Ob man einem Account folgt oder nicht, hängt immer stärker vom optischen Eindruck ab. In weniger als einer Sekunde entscheidend man zwischen weiterscrollen und bleiben. Der Contentspielt also erst dann eine Rolle, wenn das Auge überzeugt wurde.

Beinahe jeden Tag sehe ich, wie Accounts viele Bilder oder Symbole als einzelne Story hochladen, sich dann für den Spam entschuldigen, weil sie ihre Highlights aufhübschen wollen.

Dabei geht es viel leichter und ohne die Community zu verärgern oder gar zu verlieren.

Und wie das funktioniert, zeige ich euch jetzt:


Beitrag enthält unbezahlte Werbung, keine Kooperation. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliate Links, bei denen ich eine kleine Provision bekomme, wenn ihr darüber kauft, für euch ändert sich nichts.

Wie erstelle ich Bilder und Symbole?

Ein paar Tipps dazu: besonders einfach geht es natürlich mit Programmen wie Adobe Photoshop CC*. Man öffnet eine neue Datei, idealerweise quadratisch (z.B. in der Auflösung 1000×1000 Pixel) und befüllt es mit Text, Zeichen, Bildern usw. (auch hier unbedingt auf das Urheberrecht aufpassen, nicht irgendwelche Bilder von Google oder Faceboock kopieren und verwenden, das ist illegal und kann böse ausgehen)

Lizenzfreie Bilder gibt es z.B. auf Pixabay

Tipp: auf Canva könnt ihr aus einer Vielzahl an kostenlosen und kostenpflichtigen Vorlagen wählen, oder Bilder mit Text ganz einfach in allen möglichen Designs erstellen.


1. Instagram auf dem Handy öffnen

In eurer Accountansicht findet ihr unter der Biografie eure Highlights.
Wenn ihr schon welche habt, könnt ihr diese ganz einfach verändern. Ansonsten auf „Neu“ klicken und Beiträge auswählen. Danach die folgenden Schritte durchführen:


2. Highlight anklicken

Neues Highlight erstellen oder ein vorhandenes wählen


3. auf „Mehr“ klicken

Wenn wir ein Highlight öffnen, befindet sich rechts unten in der Ecke das Wort „Mehr“ – da klickt man drauf und es öffnet sich das folgende Menü:


4. Highlight bearbeiten

Wählt man diesen Punkt aus gelangt man direkt in die Stories des Highlight-Themas. Ganz oben findet man das aktuelle Titelbild, möchte man dieses austauschen klickt man auf „Titelbild bearbeiten“:


Titelbild bearbeiten anklicken

5. Fotosymbol anklicken

Das Symbol ganz links neben den Fotos (schwarz umrandet mit einem Berg darauf) muss man wählen, dann gelangt man zu all seinen Dateien und Fotos auf dem Mobiltelefon, und kann jetzt ganz einfach jedes beliebige Bild hochladen und wählen.

Dieses Symbol anklicken (schwarz/weiß, Berg mit Sonne)


6. Bild skalieren – fertig

Der Kreis bildet die sichtbare Fläche

Auf dem Handy sind die Titelbilder der Highlights nicht besonders groß, daher sollte man eine klare Schriftart nutzen und versuchen den vorhandenen Platz so gut es geht auszunutzen.

Ich hoffe der Artikel ist für euch hilfreich! Viel Spaß beim kreativ werden.